Stasi, Sex und Schrebergarten